• Fürstenfeld - Die lebenswerte Stadt

     

  • Fürstenfeld - Die bürgerfreundliche Stadt

     

  • Fürstenfeld - Der Wirtschaftsstandort

Die Stadt

Von Neuigkeiten über Stadtpolitik bis zu öffentlichen Einrichtungen - Fürstenfeld von A bis Z.

Bürgerservice

Alle Leistungen, Angebote und Informationen der Fürstenfelder Stadtverwaltung.

Wirtschaftsstandort

Fürstenfeld gilt als idealer Standort für Wirtschaftsbetriebe - vom Dienstleister bis zum Industrieunternehmen,

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger, liebe Jugend!

Der neue Fürstenfelder Stadtrat
Der neue Fürstenfelder Stadtrat

Die zweite Welle der Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Mit den jüngsten Verordnungen der Bundesregierung wird das öffentliche Leben auf ein Mindestmaß eingeschränkt, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und einzudämmen. 

Wir alle müssen jetzt etwas vorsichtiger sein und unsere direkten Kontakte auf das Nötigste einschränken. Es ist eine schwierige Zeit, aber wenn wir uns an die Regeln halten, werden wir auch das gemeinsam schaffen.Daher ist es jetzt besonders wichtig, dass man auch mit Abstand zusammenhält und hilft, wenn Hilfe gebraucht wird. 

Eine besondere Stellung nimmt dabei unsere ehrenamtliche Hilfsorganisation der „FÜRstenFREUNDE“ ein. Das Team ist sehr engagiert und hat bereits bei der ersten Corona-Welle überaus wertvolle Dienste geleistet, erledigt Besorgungen und übernimmt Behördenwege. FÜRstenFREUNDE“  Koordinator ist Dir. Karl KaplanTel. 0664/2533382, Email: karl.kaplan@fuerstenfeld.gv.at 

Alleinsein, Sorgen und Ängste - die Auswirkungen der Corona-Krise sind für viele Menschen auch eine große psychische Belastung. Mit der Botschaft „Herausfordernde Zeiten – Reden hilft“ ist das geschulte KIT Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark, Mo-So 9-21 Uhr, kostenlos unter Tel. 0800/500 154erreichbar.  

Der Parteienverkehr im Rathaus ist eingeschränkt, denn gemäß den Bestimmungen der Bundesregierung dürfen Parteien, außer zur Wahrnehmung von unaufschiebbaren behördlichen Wegen, den privaten Wohnbereich nicht verlassen. 

Rufen Sie uns bitte in dringlichen Angelegenheiten vorher an oder schreiben Sie uns ein Email. Ihr Anliegen lässt sich vielleicht bereits auf diesem Wege behandeln. Ihr sicherer Kontakt zur Stadtgemeinde, Tel. 03382/52401-0, Email: gde@fuerstenfeld.gv.at

Große Sorgen bereitet mir unsere Wirtschaft. Meine dringende Bitte: Wenn Sie kaufen, kaufen sie vor Ort.Widerstehen wir Amazon & Co und warten wir ab, bis unsere Geschäfte wieder geöffnet haben. Sie sind eine besonders wichtige Lebensader unseres Systems, sie sind Teil unserer Versorgungssicherheit, sie sind Teil unserer Lebensqualität. Unsere Firmen und Geschäfte brauchen jetzt ihre Solidarität. Darum bitte ich Sie persönlich und im Namen unserer ausgezeichneten Unternehmen!

Die Situation ist nicht einfach und wird uns alle noch eine Zeit lang beschäftigen. Ich danke Ihnen für Ihre Bereitschaft, alle Einschränkungen zu Ihrem eigenen Schutz auf sich zu nehmen und ich danke Ihnen, für die eine oder andere Solidarität unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie unseren Geschäften gegenüber. Fürstenfeld kann das. Alles Gute und passen wir auf, dann bleiben wir gesund! 

Ihr Bürgermeister
Franz Jost

Ihre Hotlines in Fürstenfeld:

Stadtgemeinde Fürstenfeld, Tel. +43 3382 524010
Wasserwerk, Tel. +43 664 43179 31
Stadtwerke, Tel. +43 664 1231130 

Fürstenfreunde, Tel. +43 664 2533382
KIT Kriseninterventionszentrum, Tel. +43 800 500154 (Mo-So 9-21 Uhr)
WKO Servicenummer für Firmen, Tel. +43 316 6010 (Mo-Fr 8-16 Uhr)
Arbeiterkammer, Tel. +43 57 7993400
ÖGB, Tel. +43 3382 52365



Wichtige Informationen um Thema Coronavirus

Lesen Sie die Informationen zum Coronavirus hier! Beantwortet werden unter anderem die Fragen:

  • Was ist das SARS-CoV-2?
  • Wie äußert sich die Krankheit?
  • Wie wird das neuartige SARS-CoV-2 übertragen?
  • Wie lange dauert die Inkubationszeit?
  • Wie lange ist die ansteckungsfähige Zeit?
  • Wie wird die Krankheit behandelt?
  • Wer ist gefährdet?
  • Wer ist eine Kontaktperson mit geringem Infektionsrisiko?
  • Was ist zu tun?

Weitere Informationen finden Sie unter anderem auf der Interseite des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (www.sozialministerium.at)


Der neue Fürstenfelder Gemeinderat
Der neue Fürstenfelder Gemeinderat

Franz Jost als Bürgermeister bestätigt

Der neue Fürstenfelder Stadtrat
Der neue Fürstenfelder Stadtrat

Fürstenfeld hat eine neue Stadtregierung. Gemäß Gemeindeordnung fand die konstituierende Gemeinderatssitzung unter dem Vorsitz des an Jahren ältesten Mandatars Mag. Dr. Franz Timischl statt. Im weitläufigen Saal der Stadthalle hatten sich mit den 25 Mandataren auch rund 70 Gäste eingefunden, um der Wahl des Gemeindevorstandes und der Angelobung der Gemeinderäte beizuwohnen, - darunter Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt sowie die Bürgermeister a.D. Dr. Günther Höllerl und Werner Gutzwar. Für die feierliche Angelobung war Harald Maierhofer in Vertretung des Bezirkshauptmannes gekommen.

Ausgehend vom Ergebnis der Gemeinderatswahl 2020 – ÖVP 14 Mandate (2.198 Stimmen), Grüne 4 Mandate (712 Stimmen), FPÖ 4 Mandate (684 Stimmen) und SPÖ 3 Mandate (606 Stimmen) – wurde der Gemeindevorstand gewählt.

In einer geheimen Wahl wurde dann schließlich der ÖVP-Spitzenkandidat der mit 14 Mandaten stimmenstärksten Partei mit klarem Votum (Ja:18, Nein:6, Ungültig:1) zum Bürgermeister gewählt. Zur 1. Vizebürgermeisterin wurde die ÖVP-Kandidatin Architektin DIin Sabine Siegel (Ja:17, Nein:7, Ungültig:1) gewählt. Zum 2. Vizebürgermeister wurde Grüne-Spitzenkandidat Harald Peindl (Ja:20, Nein:4, Ungültig:1) gewählt. Gegen die Nominierung eines ÖVP-Mandatars für die Funktion des Finanzreferenten stimmte die FPÖ, allerdings wurde Christian Sommerbauer von der ÖVP im anschließenden Wahlgang mit klarem Votum (Ja:20, Nein:4, Ungültig:1) in die Funktion des Finanzstadtrates gewählt. FPÖ-Spitzenkandidat DI Christian Schandor (Ja:9, Nein:15, Ungültig:1) zieht als fünfter Stadtrat in den Gemeindevorstand ein.

In Vertretung ihrer Parteien dankten die neuen Gemeindevorstände den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für die Wahl. Auch Bürgermeister Franz Jost sprach dem neuen Gemeinderatsteam seinen Dank aus und betonte: „Es ist für mich ein ganz besonderer Augenblick. Zwei Jahre nach meiner Amtsübernahme stehe ich nun vor einer fünfjährigen Regierungsperiode. Dem politischen Erbe folgt nun ein Auftrag mit neuen Herausforderungen, mit einem neuen Team, mit vielen neuen Gesichtern und Persönlichkeiten, mit neuen Ideen, Visionen und neuen Aufgaben für Fürstenfeld.  Mein Dank gilt euch allen. Für die Bereitschaft, Fürstenfeld mitzugestalten. Für die Bereitschaft, Fürstenfeld weiterzuentwickeln. Für die Bereitschaft, Fürstenfeld in eine gute und sichere Zukunft zu führen!“


Aktuelles aus Fürstenfeld

27.10.2020
Sicher ist sicher
27.07.2020
Das Gemeinderatswahlergebnis im Detail
14.05.2020
Erlesene Zeiten brechen wieder an!
13.05.2020
Rechnungsabschluss 2019: erfreuliches Ergebnis
11.05.2020
Erster Hunderter im Rathaus
30.12.2019
Flächenwidmungsplan und Entwicklungsplan NEU
25.11.2019
Fürstenfeld hat gewählt
18.10.2019
Landtagswahl 2019 in Fürstenfeld
02.10.2019
IKT-Elternabend zur Cybersicherheit

Die neue Fürstenfeld-App für Android und iOS

Die Fürstenfeld-App ist da. Appen sie die Stadt, sammelen sie „Fürstis“ Bonuspunkte und lösen sie diese gegen spannende Aktionen und Gutscheine ein. Holen Sie sich die App und kommen sie schnell und einfach zu allen Informationen der Stadt Fürstenfeld: Information, Service, Erlebnis.Weitere Infos auch unter www.citiesapps.com

Hier geht es zu den Downloads für die neue Fürstenfeld-App!

Tipps der Online-Redaktion

Franz Schubert Musikschule

Infos über die  Musikschule Fürstenfeld und die Abokonzerte.

Stadtbücherei und Mediathek

Das Angebot der Stadtbücherei und Mediathek Fürstenfeld.

Tourismusverband Fürstenfeld

Das touristische Angebot in der Thermenhauptstadt.

Information gemäß Art. 13 und 14 DSGVO – Die Stadtgemeinde Fürstenfeld informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten, deren Weitergabe, die Speicherdauer und die Rechte betroffener Personen (PDF herunterladen).