• Fürstenfeld - Die lebenswerte Stadt

     

  • Fürstenfeld - Die bürgerfreundliche Stadt

     

  • Fürstenfeld - Der Wirtschaftsstandort

Die Stadt

Von Neuigkeiten über Stadtpolitik bis zu öffentlichen Einrichtungen - Fürstenfeld von A bis Z.

Bürgerservice

Alle Leistungen, Angebote und Informationen der Fürstenfelder Stadtverwaltung.

Wirtschaftsstandort

Fürstenfeld gilt als idealer Standort für Wirtschaftsbetriebe - vom Dienstleister bis zum Industrieunternehmen,



Unterm Hammer

Unterm Hammer

Kulturstart per Hammerschlag. 2. Fürstenfelder Kunst-Auktion

Durch den Ankauf von Kunstwerken hat die Stadt Fürstenfeld in den zurückliegenden Jahrzehnten viele heimische Künstlerinnen und Künstler unterstützt. Rund 200 Exponate – sorgsam verwahrt - haben sich im Archiv der Stadt angesammelt. 

In der Fürstenfelder Augustiner Kirche werden davon nun 30 Bilder in einer Ausstellung bis Mittwoch, 18. Mai 2022, täglich von 8-18 Uhr, gezeigt. Die ausgewählten Bilder kommen am Freitag, 20. Mai 2022, 18.00 Uhr, im Pfeilburg-Hof im Rahmen einer Benefiz-Auktion zur Versteigerung.

Erste Angebote kann man bereits im Vorfeld des Auktion-Termins via Email kultur@fuerstenfeld.gv.at mit dem Betreff „Kunstauktion“ oder direkt bei der Ausstellung mittels dort aufliegender Auktions-Karte in einer Box abgeben. Die Bieter und Bieterinnen werden über den Stand der Gebote zum 19. Mai 2022 vorinformiert. Bis zum Auktionstag am Freitag, 20. Mai 2022, 18.00 Uhr, im Pfeilburg-Hof werden ab diesem Zeitpunkt keine weiteren Gebote angenommen.

Versteigert werden unter anderem Bilder von Brigitte Deutschmann, Hans Fronius, Josef Fuchs, Hans Jandl, Karl Korab, Karl Mader, Mensdorff-Poully, Max Pfundner, Hermann Ribitsch, Norbert Trummer, W. Steiner, Vladimir Popov, Gertrude Weinhofer u.v.a.

Bürgermeister Franz Jost: „Für unsere Augustiner Kirche - unter diesem Motto steht dieses etwas andere Kunstprojekt. Die Exponate werden für einen kulturellen Zweck zu Gunsten der Augustiner Kirche versteigert. Der Reinerlös der Kunst-Auktion soll zum Erhalt der Fresken und der Kirche beitragen. Ich bedanke mich bei Kulturreferent Gregor Sommer und Stadtrat DI Christian Schandor für die Organisation von Ausstellung und Auktion und wünsche dem Projekt einen guten Verlauf!“ 

Auktionsausstellung in der Augustiner Kirche
Augustinerplatz
Mittwoch, 13. April, bis Mittwoch, 18. Mai 2022, täglich von 8-18 Uhr

Auktion im Hof des Museum Pfeilburg
Klostergasse 18
Freitag, 20. Mai 2022, 18 Uhr

Bei Schlechtwetter: Grabher-Haus, Übersbachgasse 13


  

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger, liebe Jugend!

Eine Stadt ist das, was sie zu bieten hat. Hohe Lebensqualität, beste Infrastruktur und wirtschaftliche Dynamik – die Thermenhauptstadt Fürstenfeld genießt einen ausgezeichneten Ruf. Im Herzen der Steirischen Thermenregion zählt Fürstenfeld zu den reizvollsten oststeirischen Städten. Die Stadt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur in allen Lebensbereichen, - von der Kinder- bis zur Seniorenbetreuung, von vielfältigen Bildungseinrichtungen bis zur medizinischen Versorgung. Durch umsichtig städtebauliche Planung ist es gelungen das einzigartig historische Ambiente Fürstenfelds sowie den reizvollen Innenstadtkern zu erhalten. Als ehemalige Festungsstadt verfügt Fürstenfeld über eine kompakte und historisch gewachsene Stadtstruktur. Kurze Wege, gepflegte Stadtteile und eine hohe Wohn- und Lebensqualität zeichnen Fürstenfeld aus. Einmalig in der Region sind auch die Vielfalt an Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben, das interessante Kulturangebot, die ausgeprägte Festkultur sowie die herausragenden Freizeit- und Tourismuseinrichtungen der Stadt. In unmittelbarer Nähe zum europäischen Osten und mit hochrangiger Verkehrsinfrastruktur birgt Fürstenfeld zudem ein erhebliches wirtschaftliches Entwicklungspotenzial. - Fürstenfeld kann sich sehen lassen!

Ihr Bürgermeister

Franz Jost

  


COVID-19 Schutzimpfungen im Fürstenfelder Impfzentrum Thermenland

Gute Nachrichten für die Bevölkerung von Fürstenfeld. Aufgrund einer gelungenen Kooperation des Fürstenfelder Impfzentrums Thermenland mit dem Land Steiermark können COVID-19 Schutzimpfungen vor Ort im Fürstenfelder Impfzentrum Thermenland, Hauptstraße 21, in Anspruch genommen werden. Das macht eine Fahrt zur Landesimpfstraße in Gleisdorf oder Hartberg hinfällig.

Eine Terminvereinbarung ist erforderlich:

https://page.booking-time.com/impfzentrum-thermenland

oder office@impfzentrum-thermenland.at 

oder Mo-Fr 17-18 Uhr und Sa 8-10 Uhr über die Rufnummer 0664/1917980.

  


Wichtige Informationen um Thema Coronavirus

Lesen Sie die Informationen zum Coronavirus hier! Beantwortet werden unter anderem die Fragen:

  • Was ist das SARS-CoV-2?
  • Wie äußert sich die Krankheit?
  • Wie wird das neuartige SARS-CoV-2 übertragen?
  • Wie lange dauert die Inkubationszeit?
  • Wie lange ist die ansteckungsfähige Zeit?
  • Wie wird die Krankheit behandelt?
  • Wer ist gefährdet?
  • Wer ist eine Kontaktperson mit geringem Infektionsrisiko?
  • Was ist zu tun?

Weitere Informationen finden Sie unter anderem auf der Interseite des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (www.sozialministerium.at)



Aktuelles aus Fürstenfeld

05.04.2022
Pächter/in als Hallenwirt/in für Mehrzweckhalle Übersbach gesucht
24.01.2022
Energieförderungen wieder abrufbar
13.07.2021
KEM knackte harte Nüsse
16.06.2021
Förderung bis zu 8.600 Euro
31.05.2021
Fühlbare Erschütterungen
27.10.2020
Sicher ist sicher
27.07.2020
Das Gemeinderatswahlergebnis im Detail
14.05.2020
Erlesene Zeiten brechen wieder an!
13.05.2020
Rechnungsabschluss 2019: erfreuliches Ergebnis

Tipps der Online-Redaktion

Franz Schubert Musikschule

Infos über die  Musikschule Fürstenfeld und die Abokonzerte.

Stadtbücherei und Mediathek

Das Angebot der Stadtbücherei und Mediathek Fürstenfeld.

Tourismusverband Fürstenfeld

Das touristische Angebot in der Thermenhauptstadt.

Information gemäß Art. 13 und 14 DSGVO – Die Stadtgemeinde Fürstenfeld informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten, deren Weitergabe, die Speicherdauer und die Rechte betroffener Personen (PDF herunterladen).